Solarmontage

Solarmontage

Vorbereitung

EVIA unterstützt Sie bei der Planung Ihres Photovoltaikkraftwerks. Bei uns ist Ihr Projekt vom ersten Moment an in guten Händen. Wir sprechen mit Ihnen die Anlage durch, stimmen mit Ihnen Kapazitäten ab, helfen mit Tipps und Kontakten weiter und führen alle notwendigen Berechnungen durch.

Dazu erstellen wir alle notwendigen Gutachten. Vor Beginn der Arbeiten prüft ein Geotechniker die Bodenbeschaffenheit und Tragfähigkeit des Untergrundes. Im Anschluss daran erhalten Sie ein Bodengutachten und wir führen vor Ort Proberammungen mit den geplanten Fundamenten durch.

Auch präzise Vermessungen sind Grundlage für eine erfolgreiche Installation des Photovoltaikkraftwerks. Deshalb vermessen wir das Gelände mit GPS und Lasermessgeräten, um die optimale Lage der Rammpunkte zu definieren. Mit Hilfe dieser Daten können wir auch einen passgenauen Zaun rund um Ihre Parzelle aufstellen, der zur Sicherung Ihres Solarparks beiträgt. So entsteht eine maßgeschneiderte Anlage, die genau Ihren Bedürfnissen entspricht.

Vor der eigentlichen Bauphase übernehmen wir die Geländevorbereitung. Je nach Beschaffenheit, Erschließung und Bewuchs verdichten, roden und planieren unsere Teams das Gebiet. Wir legen Wege und Zufahrtsstraßen an und schütten den Untergrund mit Kies auf, falls das Gelände sonst nicht befahrbar ist. Selbstverständlich entsorgen wir auch anfallende Reststoffe (z. B. Aushub, Bäume, Pflanzenreste und Gesteinsrückstände) und erledigen Aufräumarbeiten.

 

Bauphase

Wenn der Startschuss für ein Projekt gefallen ist, übernehmen wir die komplette Einrichtung der Baustelle. Dazu gehört unter anderem das Aufstellen von Bau-, Büro- und Lagercontainer, die Installation von Toiletten und Sanitäranlagen, das Bereitstellen von Generatoren für Baustrom und die Versorgung mit Brauch- und Nutzwasser. So schaffen wir die optimalen Voraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf der Baumaßnahmen.

Dazu gehört auch die komplette Logistik: von der Wareneingangskontrolle über die Dokumentation bis hin zur Planung von Fahrzeugen und Arbeitskräften. Unsere Spezialisten koordinieren den Einsatz von Material und Baumaschinen präzise und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Wir setzen klare Termine und definieren Ziele für die einzelnen Bauabschnitte. Schließlich profitieren Sie, wir und nicht zuletzt die Umwelt davon, wenn ein Photovoltaikkraftwerk zügig ans Netz geht.

Als Spezialisten der Fundamentierung in jeglichem Gelände errichten wir zuerst ein exaktes Schnurgerüst für Ihre Solaranlage. Anhand dieser Matrix werden die tragenden Pfosten ausgerichtet und die erforderlichen Rammungen bzw. Bohrungen vorgenommen. Hierbei arbeiten wir mit allen herkömmlichen Profilen und Systemen. Unsere Experten sind erfahren im Umgang mit jeglichen Profilen. Bei Bedarf bringen wir auch Drehfundamente in den Boden ein. Sollte die Bodenbeschaffenheit Rammungen nicht zulassen, würden wir z.B. L-Betonsteine als Fundamente verwenden.

Anschließend profitieren Sie bei der Montage von der jahrelangen Erfahrung unserer Installateure. Im Handumdrehen erledigen unsere Teams die mechanische Montage des Solarkraftwerks. Zwischen den tragenden Fundamenten werden Adapterköpfe, Pfetten und Verstrebungen eingezogen. Im Anschluss erfolgt die Solarmodul-Montage. Die Elemente werden von uns in die Unterkonstruktion eingelegt und befestigt.

Jetzt geht’s in die Tiefe. Im Kabeltiefbau  ziehen wir Gräben, verlegen Rohre und sorgen für eine sichere Verbindung der Anlage.

Dann erfolgt die AC / DC Verkabelung. Wir ermitteln die optimale Lösung, um Ihren Strom ohne Verluste fließen zu lassen, ziehen die entsprechenden Kabel und schließen die Anlage zusammen.

Jetzt fehlt nur noch der Netzanschluss. Als EPC-Kontraktor bringen wir Ihre Anlage ans Netz. Power: on.

Um Ihre fertige Anlage nachhaltig vor Beschädigung durch (Wild-)Tiere oder Diebstahl zu schützen, kümmern wir uns auch noch um den Zaunbau. Das vermeidet Stillstands- und Ausfallszeiten. Fragen Sie unsere Experten nach Barrieren mit Übersteigschutz und Tor- und Zufahrtsanlagen. So ist Ihre Photovoltaikanlage nicht nur ökologisch gesehen auf der sicheren Seite.

 

Qualitätssicherung

Mit dem Netzanschluss hört unser Service für Sie noch lange nicht auf. Selbstverständlich erstellen wir für Sie kontinuierlich Messprotokolle, dazu gehört auch regelmäßige Qualitätsreporting.

In der As-built Dokumentation ermitteln und erfassen wir Unterschiede zwischen dem auf Unterlagen dargestellten und dem tatsächlich vorhandenen Ausführungsstand.

Durch Hochspannungstests stellen wir nachhaltig die Isolationsfestigkeit sicher.

9
Jahre
51
Mitarbeiter
5.181
Projekte
8.611
Tonnen Stahl jährlich
1
GWP